10. EDNA-Presserundgang auf der E-world 2018

Bereits zum zehnten Mal findet der EDNA-Presserundgang auf der E-world 2018 statt. Seitdem hat er sich zu einem fixen Termin für die Fachjournalisten entwickelt. Sein Alleinstellungsmerkmal: Nicht die Anbieter und ihre Produkte stehen im Fokus, sondern Erfahrungen aus der Praxis, dargestellt am Beispiel aktueller Projekte.

Das Thema in diesem Jahr lautet:

„Alles digital oder was? – Vom Buzzword zur Realität“

Termin: Mittwoch, 7. Februar 2017, 15 – 16 Uhr

 

10. EDNA-Presserundgang auf der E-world 2018 weiterlesen

Strom-Communities als Modell für die Welt?

Eine Frau und sechs Männer vor dem virtuellen Kamin, insgesamt zweieinhalb Stunden lebhafte Diskussion: Das 5. EDNA-Kamingespräch am 14. November 2017 lässt sich im Rahmen dieses Blogs kaum umfassend darstellen. Dennoch gibt es einige Kernaussagen, die zeigen, das Strom-Communities mehr sind als bloße Zusammenschlüsse von Öko-Idealisten.

Strom-Communities als Modell für die Welt? weiterlesen

Erfolgreicher Start der EDNA@Energy-Infotage

EDNA@energy: Hot-Spots der Energiewirtschaft
EDNA-Infotag mit intensiven Diskussionen

Am 10. Oktober trafen sich Vertreter von Energieversorgern und IT-Dienstleistern in Kassel zu einem Infotag. Auf der Agenda standen die brennendsten Themen der Branche im Herbst 2017. Schon das Auftaktreferat zur Umsetzung des Mieterstromgesetzes von Dr. Ulrich Czubayko, SIV AG,   führte den Teilnehmern vor Augen, wie komplex die Abwicklung sein kann, besonders, wenn es neben den vom Vermieter belieferten Mietern auch solche gibt, die einen Drittlieferanten wählen. Nicht nur die Wirtschaftlichkeit wird dadurch in Frage gestellt sondern es treten überdies noch komplexe Fragestellungen hinsichtlich des Messkonzeptes und der Energiemengenbilanzierung auf.

Erfolgreicher Start der EDNA@Energy-Infotage weiterlesen

14./15.11.2017: 5. EDNA Kamingespräch und Fachtreffen

Mit freundlicher Unterstützung von

Die Digitalisierung der Energiewirtschaft, neue disruptive Technologien und der  Einsatz von dezentralen Erzeugern und Stromspeichern erlauben ganz neue Geschäftsmodelle. Gerade Kooperationen, die auf der Verknüpfung kleiner, dezentraler Strom-Speicher basieren, bieten echte Alternativen zur klassischen Versorgung. Diesen Gedanken haben inzwischen einige findige Unternehmen zur Entwicklung von Dienstleistungsmodellen genutzt: Strom-Communities, die erhebliches Veränderungspotenzial versprechen.

14./15.11.2017: 5. EDNA Kamingespräch und Fachtreffen weiterlesen