Die Vorträge des EDNA-Fachtreffens zum Download verfügbar

EDNA-Fachtreffen am 15. November 2018 von 9.00 bis 12.30 Uhr

 „Marktkommunikation der Zukunft“

Marktkommunikation 2020 – Festlegung zum „Zwischen-Zielmodell“
Gregor Scholtyschyk, Schleupen AG
AS4 – kommt der Systemwechsel?
Ralf Teutsch, Robotron Datenbank Software GmbH
MaKo-Chain – Marktkommunikation via Blockchain? Erste Ergebnisse der BCI-E 
Alexander Sommer, items GmbH, Leiter Team Technik BCI-E

Neues Geschäft? Der Betrieb von Ü20-EEG-Anlagen!

Aufmerksame Beobachter der energiewirtschaftlichen Fachpresse registrieren seit gut einem Jahr die Zunahme der Veröffentlichungen zum Thema Post-EEG; auch als Ü20-EEG bezeichnet.

Und interessierte Besucher der EDNA-Internetseiten wissen, dass unser diesjähriges Kamingespräch genau diesem Thema gewidmet ist! Am 14.11.2018 heißt es in Würzburg: „„Laufen lernen – die Erneuerbaren nach dem Ende der Förderung“. Mehr Informationen und Anmeldung hier!

Waren es anfangs vor allem Szenarien aus der Windkraft-Branche, befasst sich PwC mit einer Online-Veröffentlichung vom 2.11.2018 nun auch mit dem Ende der „EEG-Förderung für alte Photovoltaik-Anlagen“.

Neues Geschäft? Der Betrieb von Ü20-EEG-Anlagen! weiterlesen

6. EDNA-Kamingespräch und Fachtreffen 2018

Der EDNA-Bundesverband lädt ein zum traditionellen 6. Kamingespräch und Fachtreffen. Termin ist der 14.11., ab 18:00 Uhr und der 15.11. ab 9:00 Uhr in Würzburg. Nach der Podiumsdiskussion am 14.11. besteht Zeit für das Networking bei Fingerfood und erlesenen Getränken, beim Fachtreffen am 15.11. ist ein Imbiss vorgesehen (jeweils im Preis inbegriffen).

Sowohl zum Kamingespräch als auch für das Fachtreffen gibt es eine kostenlose App für Ihr Mobilgerät.

6. EDNA-Kamingespräch und Fachtreffen 2018 weiterlesen

Save-the-Date: 6. EDNA-Kamingespräch

Am 14. und 15. November 2018 veranstalten wir in Würzburg unser sechstes Kamingespräch. Die Location ist in diesem Jahr der “Kulturspeicher” in Würzburg. Wir beginnen am 14. November abends um 18:00 Uhr mit einer ca. 1,5 bis 2-stündigen Talk-Runde, an der prominente Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Behörden zu „brennenden“ Themen diskutieren. Dieses Jahr geht es um das Thema „Laufen lernen – die Erneuerbaren nach dem Ende der Förderung“. Die Runde wird wie immer moderiert durch Bernhard Mildebrath, Mitglied des Vorstands von EDNA. Für die Teilnehmer soll dabei herausgearbeitet werden, ob heutige EEG-geförderte Anlagen auch nach dem Auslaufen der Förderung ab 2020/2021 noch sinnvoll weiter betrieben werden können, welche Geschäftsmodelle denkbar sind und wie die Sicht der Politik, Wissenschaft, Verbraucher und der EVU auf diese Problematik ist.

EDNA-Fachtreffen

Der 15.11. ist den Fachthemen gewidmet. Hier wird es in diesem Jahr um das EDNA Kernthema „Marktkommunikation“ gehen. Von der Diskussion zum Zielmodell der MaKo in Deutschland ab 2020 über die ersten Ergebnisse der Arbeitsgruppe MaKo-Blockchain und neue Übertragungstechnologien in der MaKo reichen unsere Referate bis hin zum österreichischen Modell einer zentralen Marktkommunikation (EDA).

Unkostenbeitrag: 240,- € (bei EDNA-Mitgliedern ein Vertreter kostenlos, jeder weitere 160,- €)

Blockchain: Die Disruption kommt später

„Wenn es eine Erkenntnis dieses Tages gibt, dann die, dass die Disruption durch die Blockchain noch nicht sofort kommen wird“, fasst Rüdiger Winkler, Geschäftsführer des EDNA Bundesverbands Energie-wirtschaft & Kommunikation e.V., die Aussagen auf dem EDNA-Fachtreffen zusammen, das am 21. März 2018 im Karlsruher Schloss stattfand. In den Vorträgen zur „Blockchain in der Energiewirtschaft“ wurde das Thema aus technologischer, rechtlicher und praxisorientierter Sicht genauer beleuchtet. In der anschließenden Mitgliederversammlung bestätigte das Plenum dann den bisherigen EDNA-Vorstand im Amt. Für den ausgeschiedenen Zoran Petrovic (Powercloud) wurde Richard Plum von der ProCom GmbH neu gewählt, der am Vortag auch zum Vorsitzenden der Blockchain-Initiative Energie bestimmt worden war.

Blockchain: Die Disruption kommt später weiterlesen

Die Exposés zum 10. EDNA-Presserundgang auf der E-world 2018

Erneut stieß der alljährliche EDNA-Presserundgang auf der E-world 2018 in Essen auf großes Interesse bei der Fachpresse. Thematisch war das Spektrum in diesem Jahr besonders groß: Es reichte von den Prozessen in der Strombörse EEX über ein Mieterstromprojekt bis hin zum digitalen Asset Management mithilfe der Augmented Reality (AR).

Die ausführlichen Inhalte können Sie hier nachlesen:

EDNA-Presserundgang_E-world_2018-Inhalt

EDNA und Blockchain-Initiative Energie auf der E-world 2018

Wie jedes Jahr zeigen die Mitglieder des EDNA Bundesverbands Energiemarkt & Kommunikation e.V. auf der E-world in Essen Flagge: Alles ausstellenden Mitglieder sind durch das EDNA-Schild an ihrem Stand sofort identifizierbar. Erstmals gilt das von Dienstag, 6. Februar 2018, bis Donnerstag, 8. Februar, auch für die Mitglieder der neuen Blockchain-Initiative Energie. Auch sie zeigen mit den neuen Schild der BCI-E (siehe oben), dass sie sich für diese Technologie engagieren.

10. EDNA-Presserundgang auf der E-world 2018

Bereits zum zehnten Mal findet der EDNA-Presserundgang auf der E-world 2018 statt. Seitdem hat er sich zu einem fixen Termin für die Fachjournalisten entwickelt. Sein Alleinstellungsmerkmal: Nicht die Anbieter und ihre Produkte stehen im Fokus, sondern Erfahrungen aus der Praxis, dargestellt am Beispiel aktueller Projekte.

Das Thema in diesem Jahr lautet:

„Alles digital oder was? – Vom Buzzword zur Realität“

Termin: Mittwoch, 7. Februar 2018, 15 – 16 Uhr

 

10. EDNA-Presserundgang auf der E-world 2018 weiterlesen

SOPTIM AG sponsert die zweite Sitzung der Blockchain-Initiative Energie (BCI-E)

Die zweite Sitzung der Blockchain-Initiative Energie wird mit freundlicher Unterstützung der SOPTIM AG  am 17. Januar in Essen durchgeführt. Es wird mit ca 35 Teilnehmern gerechnet.

Gestartet wird um 11:00 Uhr mit einer offenen Veranstaltung. Nach einem Mittagsimbiß gegen 14:00 Uhr geht es mit der mit der Mitgliedersitzung weiter.

Das Meeting findet im Unperfekt-Haus in Essen statt.

SOPTIM AG sponsert die zweite Sitzung der Blockchain-Initiative Energie (BCI-E) weiterlesen

EDNA organisiert trinationales Verbändetreffen

Auf Initiative des EDNA Bundesverbands Energiemarkt & Kommunikation e.V. treffen sich alljährlich Vertreter der schweizer und österreichischen Energiewirtschaft mit EDNA und dessen Mitgliedern. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im Dezember 2016 in München – Schwerpunkt Marktkommunikation, findet der Austausch heuer am 14. Dezember 2017 in Wien bei Österreichs Energie statt. Das Programm ist ambitioniert und bietet den Verbänden die Chance, Wissen aufzubauen, Kooperationen anzudenken und Netzwerke zu bilden.

EDNA organisiert trinationales Verbändetreffen weiterlesen