Satzung und Geschäftsordnung

Die Mitglieder des Bundesverbands Energiemarkt & Kommunikation e.V. verfolgen und konkretisieren die Vision, alle marktrelevanten Geschäftsprozesse des Energiemarktes vollständig und vollautomatisch abwickeln zu können, unabhängig von jeweils eingesetzten EDV-Systemen und über Unternehmensgrenzen hinweg. Mit dieser Zielsetzung wurde die Satzung für den EDNA erstellt. 

In Ausfüllung und Ergänzung des von der EDNA-Satzung vorgegebenen Rahmens wurde die folgende Geschäftsordnung festgelegt: